Tag 5 Uscilou – Col de Verde

Donnerstag der 5. Juli

15,8 Km, auf 1133 m, ab 1571 m

Auch heute bin ich wieder zeitig unterwegs, ich denk das behalte ich bei. Zum Frühstück gehts heute erstmal wieder aufwärts.

Erste Aussicht des Tages, gefolgt von Maultier mit Kuhglocke^^

Als ich dann oben bin gehts wie gehabt weiter, beschwerlich und mit dauernder zuhilfenahme der Hände.. Dafür sind die Ausblicke allerdings wirklich schön.

Man verbinde einfach alle Gipfel die man sieht mit einer Linie, und schon hat man meine Route. Immerhin is der Hiker-Hunger wieder da und ich schlag zu wo es geht, Energie fehlt also nicht… Ich bin eine Maschine, welche Essen in Höhenmeter verwandelt =D

Mittlerweile komme ich wirklich gut zurecht, auch die zeitigen Startzeiten, und die Entsprechenden Temperaturen kommen mir entgegen, ich habe auch eine Wandergruppe aus England kennen gelernt welche den selben Etappenplan hat, wir haben auch einen ähnlichen Rythmus am Tag und so sehen wir uns öfters.

Da sind die vier^^

und nun noch ein paar andre schöne Bilderchen vom Weg:

Heute esse ich übrigens im Refuge, hier ist ein Grillerchen angesagt.. Da kann ich nicht widerstehen! (Btw langsam gewöhn ich mich ans Kastanienbier.. =D)

Grüße eurer BBQ-Bresh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.